Kindergeld ist eine Steuerentlastung für die Ausgaben, die den Eltern durch ihre Kinder entstehen. Insofern können im Regelfall auch nur die Eltern diese Steuerentlastung beanspruchen und einen entsprechenden Antrag bei der Familienkasse stellen.

Seit dem 1. Januar 2018 gelten die folgenden Kindergeldbeträge:

  • für das erste und zweite Kind: 194,- € (204,-€ ab 01.07.2019)
  • für das dritte Kind: 200,- € (210,-€ ab dem 01.07.2019)
  • für jedes weitere Kind: 225,- € (235,-€ ab dem 01.07.2019)

 

Gleichzeitig können evtl. auch die Eltern für ihr studierendes Kind parallel noch Kindergeld erhalten. Dies ist vom Alter, vom Ausbildungsstatus und dem Arbeitsumfang des studierenden Kindes abhängig.

Merkblatt Kindergeld  Stand Januar 2018

Zusätzlich zum Kindergeld kann man den Kinderzuschlag erhalten, sofern man ein bestimmtes Mindesteinkommen erreicht, aber gleichzeitig eine Höchsteinkommensgrenze nicht überschreitet. Änderungen der Höhe des Kinderzuschlags und des Anspruchs des Kinderzuschlags sollen Juli 2019 in Kraft treten.

Infoblatt Kinderzuschlag

NEU! Die Familienkasse bietet für die Berechnung des Kinderzuschlags einen modernen Onlineservice an - den KiZ-Lotsen. In moderierten Videos werden Sie durch das Programm geleitet und können sich so über den Kinderzuschlag informieren und berechnen lassen, ob für Ihre Familie ein Anspruch besteht. Auch weiterführende Hilfsangebote werden dargestellt. www.familienkasse.de

Weitere Infos:

Familienkasse Regensburg

Galgenbergstr. 24
93053 Regensburg

Familienkasse Passau

Nikolastr. 6
94032 Passau

Familienkasse Deggendorf

Hindenburgstr. 32
94469 Deggendorf

Für Landshut ist die

Familienkasse Regensburg zuständig

Bundeseinheitliche Rufnummern:

- für individuelle Anfragen zum Kindergeld und Kinderzuschlag: 0800/ 4 5555 30

- für Fragen zu Auszahlungsterminen: 0800/ 4 5555 33