Wer hat Anspruch auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) bei einer Ausbildung im Ausland?

1. Anspruchsvoraussetzungen, § 5 BAföG, § 16 BAföG

Grundsätzlich können Studierende mit ständigem Wohnsitz im Inland für einen fachorientierten Studienaufenthalt (Praktikum davon abweichend) im Ausland Förderung erhalten, wenn ausreichende Kenntnisse der Unterrichts- und Landessprache vorhanden sind und eine Vollimmatrikulation bei einer Ausbildungsstätte besteht, die einer inländischen Hochschule gleichwertig ist.

Das Studium muss mindestens 6 Monate, ein Semester oder zwei Quarters dauern; im Falle eines Kooperationsabkommens zwischen den beteiligten Hochschulen mindestens zwölf Wochen.

Dabei kann innerhalb der Europäischen Union und in der Schweiz eine Ausbildung an Höheren Fachschulen, Akademien und Hochschulen von Beginn an bis zum Erwerb des ausländischen Ausbildungsabschlusses gefördert werden, § 5 Abs. 2 Nr. 3 BAföG.

Auslandsausbildungsaufenthalte im Rahmen einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen einer inländischen und einer oder mehrerer ausländischen Ausbildungsstätten können für die jeweilige Dauer der Auslandsaufenthalte gefördert werden, § 5 Abs. 2 Nr. 2 BAföG.

Auslandsausbildungsaufenthalte, die im Rahmen einer Inlandsausbildung außerhalb der EU durchgeführt werden, sind für die Dauer von einem Jahr bzw. bei Vorliegen besonderer Gründe für maximal zweieinhalb Jahre förderungsfähig, § 5 Abs. 2 Nr. 1 BAföG.

Bsp.:
Ein Vollstudium in den USA ist nicht förderfähig.
Ein Vollstudium in Frankreich kann im Vergleich dazu förderfähig sein.

2. Antragsverfahren

Leistungen nach dem BAföG werden nur auf Antrag gewährt. Die Anträge sollten mindestens 6 Monate vor Beginn des Auslandsstudiums beim zuständigen Ausbildungsförderungsamt gestellt werden, damit die Förderung pünktlich beginnen kann.

Für die Förderung einer Auslandsausbildung sind bestimmte Förderungsämter als Auslandsämter zuständig. Jedes der insgesamt 17 Auslandsämter ist für einen bestimmten ausländischen Staat oder mehrere Staaten zuständig, unabhängig davon, aus welchem Bundesland Sie kommen oder an welcher Ausbildungsstätte Sie Ihre Ausbildung bisher durchgeführt haben.

Welches Amt über die Förderung Ihrer Auslandsausbildung entscheidet, erfahren Sie unter:
www.das-neue-bafoeg.de
 

Ausbildungsland Zuständiges Amt
Afrika, Ozeanien Studentenwerk Frankfurt (Oder)
Amt für Ausbildungsförderung
Paul-Feldner-Str. 8, 15230 Frankfurt (Oder)
Tel: 0335/ 56509-22, Fax: 0335/ 56509-99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.studentenwerk-frankfurt.de
Albanien, Bosnien und Herzegowina, Griechenland, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Serbien, Slowenien und Zypern
Australien
Studentenwerk Marburg
Amt für Ausbildungsförderung
Postfach 22 80, 35010 Marburg
Besucheranschrift: Erlenring 5, 35037 Marburg oderTel.: 06421/ 296-0, Fax: 06421/ 296 - 223
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.studentenwerk-marburg.de
Amerika (mit Ausnahme der USA und Kanada) Senatorin für Bildung und Wissenschaft
Landesamt für Ausbildungsförderung
Rembertiring 8 - 12, 28195 Bremen
Tel.: 0421/ 361-11993, Fax: 0421/ 361-15543
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:http://www.bildung.bremen.de
Armenien, Aserbaidschan, Bulgarien, Estland, Georgien, Lettland, Kasachstan, Kirgisistan, Lettland, Litauen, Moldau, Polen, Rumänien, Russische Förderation, Slowakei, Tadschikistan, Tschechien, Turkmenistan, Ukraine, Ungarn, Usbekistan, Weißrussland Studentenwerk Chemnitz-Zwickau
Amt für Ausbildungsförderung
Postfach 1032, 09610 Chemnitz
Besucheranschrift: Thüringer Weg 3, 09126 Chemnitz
Tel.: 0371/ 5628 -450, Fax: 0371/ 5628 -455
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.tu-chemnitz.de/stuwe
Asien mit Ausnahme von Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan
(Afghanistan, Bahrain, Bangladesch, Brunei Darussalam, VR China, Hongkong, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Israel, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Katar, Korea, Kuwait, Laos, Libanon, Macao, Malaysia, Malediven, Mongolei, Myanmar, Nepal, Oman, Pakistan, Philippinen, Saudi-Arabien, Singapur, Sri Lanka, Syrien, Taiwan, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam)
Türkei
Studentenwerk Tübingen-Hohenheim, Amt für Ausbildungsförderung, Wilhelmstr. 15, 72074 Tübingen
Besucheranschrift: Bismarckstraße 24, 72764 Reutlingen
Tel.: 07121 / 9477-0, Fax: 07121 / 9477-1195
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.my-stuwe.de/cms/99/1/1/cat/Ausland.html
Belgien, Luxemburg und Niederlande Bezirksregierung Köln
Dezernat 49,
50606 Köln
Tel.: 0221/ 147 -4990, Fax: 0221/ 147 -4950
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.bezreg-koeln.nrw.de
Dänemark, Island, Norwegen Studentenwerk Schleswig-Holstein
Amt für Ausbildungsförderung
Westring 385, 24118 Kiel
Tel.: 0431/ 8816 -0 oder -168, Fax: 0431/ 8816 -204
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.studentenwerk-s-h.de
Finnland Studentenwerk Halle
Amt für Ausbildungsförderung
W.- Langenbeck-Str. 3, 06120 Halle/Saale
Tel.: 0345/ 6847 -113, Fax: 0345/ 6847 -202
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.studentenwerk-halle.de
Frankreich Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Amt für Ausbildungsförderung
Postfach 13 55, 55206 Ingelheim
Besucheranschrift: Georg-Rückert-Str. 11, 55218 Ingelheim am Rhein  
Tel.: 06132/ 787 -0, Fax: 06132/ 787 -3298
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.mainz-bingen.de
Großbritannien, Irland Region Hannover
Fachbereich Schulen - Ausbildungsförderung
Hildesheimer Straße 20, 30169 Hannover
Tel.: 0511/ 616 -22252 oder -0, Fax: 0511/ 616 -22896
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:http://www.bafoeg-region-hannover.de
Italien Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin, 
Amt für Ausbildungsförderung - Auslandsamt, 10617 Berlin
Besucheranschrift: Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin 
Tel.: 030/ 9029-10 
Fax: 030/ 9029 - 13460 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/org/buergerdienste/auslands_bafoeg.html
Kanada Studentenwerk Thüringen
Amt für Ausbildungsförderung
Auslandsförderung
Max-Planck-Ring 9, 98693 Illmenau
Tel.: 03677/ 692 -752, Fax: 03677/ 691 -924
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.stw-thueringen.de
Liechtenstein und Schweiz

 

Studentenwerk Augsburg
Amt für Ausbildungsförderung
Eichleitnerstr. 30, 86159 Augsburg
Besucheranschrift (für Auslands-BAföG): Gögginger Str. 44/II, 86159 Augsburg
Tel.: 0821/ 598 -4930, Fax: 0821/ 598 -4945
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.studentenwerk-augsburg.de
Malta, Portugal Universität des Saarlandes
Amt für Ausbildungsförderung
Im Auftrag: Studentenwerk im Saarland e.V., Universität Campus, Gebäude D 4.1, 66123 Saarbrücken
Tel.: 0681/ 302 -4992, Fax: 0681/ 302 -4993
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.studentenwerk-saarland.de
Österreich Landeshauptstadt München, Referat für Bildung und Sport,
Amt für Ausbildungsförderung
Neuhauser Str. 39, 80331 München
Tel.: 089/ 233–96266, Fax: 089/ 233-83388
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:http://www.muenchen.de/afa
Schweden Studentenwerk Rostock
Amt für Ausbildungsförderung – Auslandsamt
St. Georg-Straße 104-107, 18055 Rostock
Tel.: 0381/ 4592 - 878, Fax: 0381/ 4592 -9431
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:http://www.studentenwerk-rostock.de
Spanien Studentenwerk Heidelberg
Amt für Ausbildungsförderung
Marstallhof 1, 69117 Heidelberg
Tel.: 06221/ 54 -5404, Fax: 06221/ 54 -3524
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.studentenwerk.uni-heidelberg.de
Vereinigte Staaten von Amerika Studierendenwerk Hamburg
Amt für Ausbildungsförderung
Postfach 130113, 20101 Hamburg
Besucheranschrift: Grindelallee 9, 20146 Hamburg 
Tel.: 040/ 41902 -0, Fax: 040 / 41902 -126
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:http://www.studierendenwerk-hamburg.de

3. Höhe der Förderung

Bei einem Ausbildungsaufenthalt im Ausland werden zusätzlich zu den Bedarfssätzen für nicht bei den Eltern wohnenden Auszubildenden Zuschläge geleistet.

Die höheren Förderungssätze können dazu führen, dass auch Sie während des Auslandsaufenthaltes gefördert werden können, obwohl Sie im Inland wegen der Höhe des Einkommens Ihrer Eltern keine Förderung erhalten.

ANTRAG STELLEN LOHNT SICH!

Ihr BAföG-Team