Das Amt für allgemeine Stiftungsverwaltung der Stadt Regensburg lobt auch in diesem Jahr wieder das Prof. Dr. Julius F. Neumüller-Stipendium in Höhe von 6.000 € aus. Das Stipendium soll bedürftige Studierende sowie bedürftige Kunstschaffende fördern und unterstützen.

Es wird für einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten an Studierende bzw. Kunstschaffende vergeben, um damit Forschungsvorhaben oder künstlerische Arbeiten zu ermöglichen, die einen Bezug zur Stadt Regensburg haben. Die Forschungsvorhaben können beispielsweise im Bereich Sprachwissenschaften, Archäologie oder auch im künstlerischen Bereich sein.

In Kürze die Fakten:

Wer kann sich bewerben? Studierende, um ein Forschungsvorhaben mit direktem Bezug zur Stadt Regensburg zu ermöglichen oder Künstlerinnen und Künstler, deren Arbeit einen direkten Bezug zur Stadt Regensburg haben.
Bis wann kann man sich bewerben? Bewerbungsschluss ist der 31. August 2021

Weitere Infos und Bewerbungsunterlagen: https://www.regensburg.de/rathaus/staedtische-stiftungen/stipendien/prof-dr-julius-f-neumueller-stipendienstiftung