Der im Rahmen der Karrieremesse Passau stattfindende Online-Vortrag „Resilienz in Alltag und Arbeit“ beschäftigt sich mit der Frage, wie wir angesichts der Herausforderungen im Alltag die eigene psychische Widerstandsfähigkeit verbessern und ausgeglichener sein können.

Das Leben bringt immer wieder Herausforderungen mit sich, und auch Überforderungen können Teil des Alltags sein. Unsere psychische Widerstandsfähigkeit sollte dann groß genug sein, um funktionsfähig zu bleiben und wieder ins psychische Gleichgewicht zu kommen. Am 24. November von 17.00 bis 18.00 Uhr findet zu diesem Thema ein Online-Vortrag der Psychologischen Beratung des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz statt.

In diesem werden u.a. folgende Fragen gestellt: 

  • Wie gehen wir mit Überforderung um?
  • Was können wir tun um psychisch widerstandsfähig zu werden? 
  • Gibt es Tricks, die für Alle funktionieren? 


Die Referentin Johanna Zechmeister von der Psychologischen Beratung des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz stellt das Konzept der Resilienz vor sowie Kompetenzen und Ansichten die sich in der therapeutischen Arbeit als hilfreich herausgestellt haben, um diese zu stärken. Der digitale 45-minütige Vortrag soll zur Erschließung eigener Entwicklungsräume anregen. Anschließend gibt es die Möglichkeit, sich auszutauschen und Fragen zu stellen. 

Zur Referentin: 

Johanna Zechmeister hat in Regensburg Psychologie studiert und am Centrum für Integrative Psychotherapie in München ihre Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin abgeschlossen. Ihr besonderes Interesse gilt der Behandlung von Traumafolgestörungen. An der Psychologischen Beratungsstelle des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz ist sie aktuell u.a. mit der Prävention psychischer Erkrankungen beauftragt.

Zugangsdaten zum Online-Vortrag:

Link zum Zoom-Meetinghttps://uni-passau.zoom.us/j/68570574699?pwd=WXVHQVREWXRLQmVpQnFpNUVCYXNSQT09#success 
Meeting-ID: 685 7057 4699
Kenncode: 898910