Am 29. Juli empfing das Team der Hochschulgastronomie in Landshut ganz besondere Gäste in ihrer Mensa. Die eigenen Kolleg*innen aus den anderen Standorten kamen anlässlich der Betriebsfeier des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz zu Besuch. 

Für neue Mitarbeiter*innen war es die perfekte Gelegenheit, sich den Standort Landshut anzusehen. Langjährige Mitarbeiter*innen statteten im Rahmen der Feier alten Bekannten und Freunden einen kleinen Besuch ab. Insgesamt waren 60 Mitarbeiter*innen dabei, die bei bestem Wetter in gelockerter Atmosphäre den Freitagabend gemeinsam mit ihren Kolleg*innen verbrachten. 

Beste Bewirtung und Einblick hinter die Kulissen einer Großküche

Das Küchen- und Cafeteria-Team in Landshut hat neben der Bewirtung mit Cocktailbar und Grillgut vom Holzgrill mit einem tollen Salatbuffet inklusive selbst gebackenem Brot auch eine Mensaführung angeboten. Sowohl bei der Verpflegung an dem Abend als auch bei der Führung, haben die Gastgeber in Landshut mit ihrem Grillmeister Dimitri Gezemchuk ihre Mensa hervorragend präsentiert. Und wie oft hat man schon die Gelegenheit, den Fritteusenkorb in einer Großküche zu heben? Die Teilnehmer*innen der Führung staunten umso mehr, als Sascha Geiger, Küchenleiter in der Mensa der Hochschule Landshut, sie darauf aufmerksam machte, dass der Korb befüllt nochmal ein Vielfaches seines Gewichts hat. Auch 200-Liter Kochtöpfe und überdimensionierte Schöpflöffel sieht man selten, wenn man nicht in einer Großküche arbeitet. 

Um sich gegenseitig nicht nur in Bezug auf die Arbeit inspirieren zu lassen, bestand das Kuchenbuffet aus Kuchenspenden der Mitarbeiter*innen aller Standorte. Dass im Nachgang leckere Kuchen-Rezepte ausgetauscht wurden, versteht sich von selbst. 

Betriebsfeier_LA_web3.jpg      Betriebsfeier_LA_web4.jpg

Betriebsfeier LA web7      Betriebsfeier LA web8   

Betriebsfeier_LA_web9.jpg      Betriebsfeier LA web2

Wohnen in grüner Idylle mit Dachterrasse

Marcel Franz führte die Teilnehmer*innen durch die studentische Wohnanlage in der Bürgermeister-Zeiler-Straße und gab Aufschluss darüber, wie es sich dort als Student*in wohnt. Das Fazit: Direkt neben einem kleinen Waldstück lebt es sich gut in einer grünen Idylle mit großzügigen Gemeinschaftsräumen und einer Dachterrasse. Der Kickerkasten in einer Wohnanlage fand auch bei den Teilnehmer*innen der Wohnanlagenführung großen Anklang. 

Betriebsfeier LA web11     Betriebsfeier LA web10

Betriebsfeier LA web6     Betriebsfeier LA web5

Wer wird 2023 Gastgeber sein?

Ein gelungener Abend mit bester Bewirtung, für den sich die Geschäftsführung Doreen Steudte ganz herzlich beim Team der Hochschulgastronomie in Landshut und allen Beschäftigten bedankt, die bei der Organisation der Betriebsfeier im Hintergrund mitgeholfen haben. „Wenn wir solche Aufgaben auf mehrere Köpfe verteilen können, schaffen wir es neben der normalen Arbeit solche schönen Projekte zu stemmen“, so Steudte in einer Mail im Nachgang an die Beschäftigten. 

Da die Betriebsfeier in jährlichem Turnus an den verschiedenen Standorten angedacht ist, sind alle schon gespannt darauf, wer der nächste Gastgeber für die Betriebsfeier des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz ist. Landshut hat auf jeden Fall schonmal kräftig vorgelegt.