20.10padlet n822jg4vjl7coj2x

United we create - der kreative Think-Tank zur Corona-Zeit: Viele tolle Einsendungen haben wir von Euch erhalten. Natürlich möchten wir Euch die Beiträge nicht vorenthalten und stellen Euch im Folgenden eine Auswahl vor. Ob Musik, bildende Kunst oder Fotografie - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

20.10padlet n822jg4vjl7coj2x

United we create - der kreative Think-Tank zur Corona-Zeit: Viele tolle Einsendungen haben wir von Euch erhalten. Natürlich möchten wir Euch die Beiträge nicht vorenthalten und stellen Euch im Folgenden eine Auswahl vor. Ob Musik, bildende Kunst oder Fotografie - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Maske ab - Patricia Unertl

Ich trage eine Maske,
nicht nur einmal im Jahr
in der fünften Jahreszeit
und
nicht nur seit der derzeit herrschenden
Corona-Pandemie.

Ich laufe immer mit einer Maske umher,
um meine wahren Gefühle zu verbergen.
Ich lache,
auch wenn mir nicht zum Lachen zumute ist.
Ich freue mich,
auch wenn es für mich keinen Grund zur Freude gibt.
Ich helfe anderen,
auch wenn ich selbst manchmal Hilfe bräuchte.
Ich habe ein offenes Ohr für die Probleme anderer,
auch wenn ich selbst genügend Probleme hätte, die ich gerne jemanden erzählen würde.
Ich gebe stets mein Bestes,
auch wenn ich eigentlich nicht mehr kann.

Aber manchmal sinke ich zu Boden - 
meine Maske rutscht mir vom Gesicht 
und ich offenbare
mein wahres ICH.
Dann fange ich zu weinen an und breche vor Angst und Kummer zusammen.

Doch das Leben muss weitergehen...
Hinfallen - Aufstehen - 
Maske aufsetzen!

PatriciaUnertl MaskeAb klein

image

Loading University - Xhyla Musliu

"Auch dieses Semester findet online statt! Wie würdest du dieses Bild interpretieren?"

XhylaMusliuLoadingUniversity klein

Vacation Song - Lenka Stepanka

"Just a happy song from the first lockdown in march when quarantining was still exciting and felt like holidays."

Corona Monster - Teresa Steidel

"Das Böse bewältigen, indem man ihm ein "Gesicht" gibt."

TeresaSteidele CoronaMonster

Beauty in the darkness - Marcella Mammone

 “I wrote this short piece during my quarantine in Italy. It was meant to express all my interior feelings: the fear for my beloved, the interior agitation, the uncertainty of future, the pain of being far from my friends, the final hope - that indestructible light that, if we want, we will always see, even in the darkness.” 

Selbstportrait, Linoldruck auf Papier - Paul Tuttas

Selbstportrait Linoldruck auf Papier klein"Ein Portrait, das während des Lockdowns entstanden ist. Zeit, sich mit sich selbst zu beschäftigen..."