Durch die Arbeit der Wohneimtutoren soll das Zusammenleben und die Gemeinschaft in den Wohnanlagen angeregt und gefördert werden.

In Deggendorf gibt es neu einen Wohnheimtutor in der Wohnanlage Finkenhof. Sabahattin Orasen organisiert gemeinschaftsfördernde Veranstaltungen im Kulturkeller im Finkenhof und organisiert Ausflüge.

Am Standort Deggendorf gibt es seit Sommersemester 2015 die Spezialisierung mit Internationalen Tutoren, die sich mit ihrem Programm vorallem um die Belange ausländischer Studierender kümmern.